Flugmodellbau
  gebaute Modelle
 

Auf dieser Seite sind die mir bekannten Flugmodelle aufgeführt. Da mir bewusst ist, dass diese Aufstellung nicht vollständig sein kann, bitte ich um entsprechende Mitteilung über weitere Modelle.



Bild 1: Modell von Wennerström, USA aus "Model Airplanes News 7/47



Bild 2: Sparrow, Aeromodeller 12/1951



Bild 3: BUZZARD II



Bild  4: Sky Wing



Bild 5: Cornelius XFG 1



Bild  6: WILLI WAW



Bild 7: W. Langfeld startet sein interessantes N-3 Modell. Der motorangetriebene Nurflügel hat starke negative Pfeilform.
Modell-Technik und Sport Folge 18, 1956, Seite 17



Bild 8: Werner Langfeld, Reutlingen, mit seinem neuen, hervorragend stabil fliegenden N III-Modell mit negativer Pfeilung. Das Seitenleitwerk ist in Bremsstellung ausgeschlagen.
Mechanikus Heft 8, August 1957.



Bild 9: Ein interessantes Modell von Werner Langfeld, Reutlingen, mit einer starken Vorpfeilung.
FMT 1958, Heft 7, Seite 14



Bild 10: FMT Juli 1960, Seite 21.
"Die Wasserkuppe im Bild", Bild 10: Zwei Experten beraten über Maßnahmen gegen Windstille.



Bild 11: "Fledermaus I" von  Hubert Waldhauser/Saar
FMT Juli 1960, Seite 24.



Bild 12: Entwurf eines negativ gepfeilten Nurflügels mit Rückwärtsübertragung.
FMT Juli 1960, Seite 24.



Bild 13: Heinz Unger: Erstes in Gersweiler/Saar entstandenes Versuchsmuster, Herbst 1959.
Mechanikus Nr. 10, 1962




Bild 14: Werner Reyer, Gersweiler/Saar und sein Sohn mit den beiden vorgepfeilten Nurflügelmodellen der Ausführung Herbst 1959.
Mechanikus Nr. 10, 1962.




Bild 15: Gerd Neuhäuser (Köln) siegte mit diesem Motor-Nurflügel 1961 in Leutkirch.
Nurflügel Nr. 1, Juli 1991




Bild 16 Wolfgang Zwilling. Der unvergessene Wolfgang Zwilling mit seiner letzten Konstruktion.
Nurflügel Nr. 1, Juli 1991.




Bild 17: Deutsche Modellflug-Meisterschaften 1962
Das Foto eines Gummimotor-Nurflügels von Benno Sabel aus Frankfurt. Die Luftschraubenblätter sind für den Gleitflug seitlich an den Rumpf geklappt, der Tragflügel ist nach vorn gepfeilt (Negativ Pfeilung).
FMT Heft 9, X.Jahrgang 1962, Seite 246.



Bild 18: Deutsche Modellflug-Meisterschaften 1962
Und hier ein Superstart unseres unermüdlichen "Negativ-Nurflüglers" Werner Langfeld, Fulda.
FMT Heft 9,  X. Jahrgang, 1962, Seite 247. 





Bild 19: Das ist die Dreiseitenansicht eines hochinteressanten Nurflügel - Magnetseglers. Der Konstrukteur dieses Modelles war der unseren Lesern noch gut bekannte Wolfgang Zwilling, dessen Fachbeiträge stets sehr beliebt waren.
FMT Heft 11 / 1963, Seite 339.



Bild 20: Dieser Plan erschien in "rcm illustrated plans guide"
herausgegeben von "RC- Modeller-Magazine"m Ausgabe Nr. 1 vom Oktober 1963 unter Nr.: III-11.1



Bild 21: Heinz Unger, Modell "Flamingo" 1964


Deutsche Meisterschaft 1964




Bild 22 und 23: Die beiden obigen Bilder zeigen ein Motor-Nurflügel-Modell mit vorgepfeiltem Tragflügel. Zum Gewichtsausgleich sitzt der Motor auf einem vorstehenden Rumpfteil. - Das Modell findet offenbar großes Interesse bei Vertretern der Bundeswehr. -Wenn auch diese ungewöhnlichen Formen nicht immer und unbedingt beste Leistungen zeigen, so verdienen sie unserer Meinung nach doch besondere Beachtung. Neue Wege in der Luftfahrt werden nicht zuletzt durch Modellerprobungen aufgezeigt.
FMT 1964, Heft 9, Seite 278 



Bild 24: Heinz Unger: RC-Modell mit neuer Tragflügelgestaltung. Entworfen und gebaut 1967.




Bild 25: G. Ginalski, Polen: Plan des Modelles "GACEK"



Bild 26: Heinz Unger: Auf der WM 1969, Wasserkuppe.  Aeromodeller 1969, Seite 436.
Das gleiche Bild ist auch in der FMT Heft 6, X. Jahrgang, 1962 in einem Artikel über die Deutsche Meisterschaft 1962, Seite 177, erschienen.
 

Bild 27: Heinz Unger, Modell "Pterodactylus" von 1975



Bild 28: Günter Hausmann: Flugmodell "Segelfalter".
FMT 11/1986, Seite 20.



Bild 29: Günter Hausmann: Düsenjägerprojekt  "Tigerkralle". FMT 11/1986, Seite 20



Bild 30: Günter Hausmann: Flugmodell  "Skystar".
FMT 11/1986, Seite 20.



Bild 31: Titelbild der FMT August 1994, Herbert Thulke mit seiner Kookaburra.



Bild 32: Plan der Kookaburra aus FMT August 1994, Seite 58



Bild 33: Gunter Kirch: Flugmodell GK  84, gebaut 2010.
Die technischen Daten des Modelles sind unter "Baubrett" aufgeführt.


Bild 34: Gunter Kirch: Flugmodell GK 100, gebaut 2011.
Die technischen Daten des Modells sind unter "Baubrett" aufgeführt. 




Bild 35: Gunter Kirch: Flugmodell GK 101, gebaut 2012.
Die technischen Daten des Modells sind unter "Baubrett" aufgeführt. 




Bild 36: Gunter Kirch: Flugmodell GK 102, gebaut 2012.
Die technischen Daten des Modells sind unter "Baubrett" aufgeführt. 






Bild 37: Gunter Kirch: Flugmodell GK 103, gebaut 2012.
Die technischen Daten des Modells sind unter "Baubrett" aufgeführt. 

Weitere negativ gepfeilte Nurflügel sind unter "Baubrett" zu finden:
GK-104 (Dieses Modell befindet sich im Segelflugmuseum, mit Modellflug. auf der Wasserkuppe)
GK-120
GK-122
GK-125
GK-136 A und GK-136 B



 
  Insgesamt waren schon 279319 Besucher (744914 Hits) hier! Alle Rechte vorbehalten.