Flugmodellbau
  Balsagleiter
 

Dies ist eine kleine Auswahl von Balsagleitern, wie ich diese bei verschiedenen Anlässen von Lehrgangsteilnehmern oder sonstigen Interessenten bauen lasse. Alle Modelle sind ohne Anleitung frei entworfen und gebaut und alle haben recht gute Flugeigenschaften.

Weitere Modelle habe ich zur Untersuchung der Flugstabilität gebaut um die Auswirkung verschiedenster Maßnahmen zu kontrollieren. Diese Modelle flogen dann teilweise aber nicht oder hatten sehr kritische Flugeigenschaften. Diese sind bei den nachstehenden Bildern nicht enthalten und wurden von mir so lange verändert bis sie ein entsprechendes Flugverhalten hatten.
Diese Maßnahmen waren: Veränderung der Verwindung, Verringerung der Seitenleitwerksfläche, Änderung der Rumpflänge, sowie weitere Untersuchungen zur Stäbilität.




Der rechte Balsagleiter hat 42 cm Spannweite, das linke Modell 59 cm, jeweils mit einfacher V - Form


 


Modell rechts 38 cm Spannweite und doppelter V-Form, das andere Modell 51 cm Spannweite und einfache V - Form






Dieses Modell diente als Vorstudie zur Konstruktion eines RC - Motorseglers. Die Spannweite beträgt 78 cm, mit doppelter V - Form


 
Diese beiden Modelle stellen grob die B 11 der Berliner TU dar und dienen der Untersuchung, ob dieses Flugzeug als Modell  flugfähig ist.  Das kleinere Modell hat eine Spannweite von 52 cm, bei einem Gewicht von 5 Gramm. Das größere Modell hat eine Spannweite von 107 cm und, da es sich um ein Vollbalsamodell handelt, ein Gewicht von 64 Gramm. Beide Modelle fliegen recht gut. Dieses Flugmodell ist die Grundlage des Projektes zur Realisierung als RC - Segelflugmodell mit ca. 300 cm Spannweite gewesen.

 
  Insgesamt waren schon 343635 Besucher (912269 Hits) hier! Alle Rechte vorbehalten.