Flugmodellbau
  Gästebuch
 


Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse:
Deine Homepage:
Deine Nachricht:

<- Zurück  1  2  3  4  5 Weiter -> 
Name:Jutta 
E-Mail:VFD.Bliesmengen.Bolchent-online.de
Homepage:http://www.verein-für-dorfgeschichte.de
Zeit:29.08.2010 um 10:44 (UTC)
Nachricht:Hallo, eine wunderbare Seite mit vielen Infos. Wäre doch mal schön, wenn wir in unserem Haus der Dorfgeschichte eine Ausstellung mit tollen "Fliegern" organisieren könnten. Grüße aus Bliesmengen-Bolchen Jutta

Name:Dieter Schall 
E-Mail:dieter.schallstanmer-akademie.de
Homepage:http://www.stanmer-akademie.de
Zeit:18.08.2010 um 21:47 (UTC)
Nachricht:Schön, daß die gegebenen Ratschläge weitererzählt werden.

Erfahrung ist etwas, das man macht, nachdem man es brauchte.

Schnabel-und Federbruch

Name:Anton Baumholzer
E-Mail:ab6560.pchello.at
Homepage:-
Zeit:25.06.2010 um 18:11 (UTC)
Nachricht:Ich hätte gerne eine der restlichen 5 Bauplanmappen. Ich bin Hobby-Freiflieger und baue kleine Gleiter. Zumeist Eigenkonstruktionen. Ich würde mich über eine Nachricht von Ihnen freuen!

Name:Ulrich
E-Mail:ulrich.krackerallgaeu.org
Homepage:-
Zeit:14.05.2010 um 19:00 (UTC)
Nachricht:Hallo Herr Kirch,

wirklich eine schöne und informative HP.

Die Daisy-Ente würde mir auch gefallen. Einen Bauplan scheint es dazu aber leider nicht mehr zu geben. Weder beim Neckar-Verlag noch sonst wo.
Aber Georg Friedrich und Klaus Nietzer haben auch Entensegler konstruiert. Muss da mal schauen. "Entenpapst" Dieter Schall weist übrigens auf eine aerodynamische Unart einer Seglerente hin, wonach bei dieser bei bestimmten Flugmanövern (wenn man vom Gegenwind wegen zu wenig Fahrt in den Rückwind hineindreht) die Nase ohne Vorwarnung senkrecht nach unten weg geht.
Man brauche dann ziemlich viel Luft unter sich, bis sich die Ente wieder fängt. Gab es dies bei der "Daisy" auch schon mal?

Gruß Ulrich

Name:Arthur Zeitler 
E-Mail:zeitlerieko.de
Homepage:http://www.bretzelkaefer.de
Zeit:11.05.2010 um 15:43 (UTC)
Nachricht:Hallo Herr Kirch,
tolle Webseite, mir gefällt besonders die Abhandlung über den kleinen UHU.
Und Ihre "ASW 17" vom Flohmarkt scheint mir ein Graupner Cirrus aus den 70ern zu sein. Vergleichen Sie dazu diese Webseite: http://www.koralpe.biz/cirrus.html
Auf der Explosionszeichnung erkennen Sie auch die korrekten Nummern der Rippen. Nur der Rumpf scheint ein Zubehörteil zu sein.
Viel Erfolg noch weiterhin.

Name:Marc Hahn
E-Mail:herrhahngmx.de
Homepage:-
Zeit:10.05.2010 um 21:27 (UTC)
Nachricht:Tolle Website! Habe sie durch ihre Anzeige in der FMT entdeckt. Sehr informativ, man sieht hier ist ein Experte am Werk.
LG, weiter so!

Name:Christine 
E-Mail:ullmiesgmx.de
Homepage:http://www.ullmies.de
Zeit:04.05.2010 um 13:33 (UTC)
Nachricht:Hallo ihr Lieben, ich wollte mal wieder schöne sonnige Grüße hinterlassen.
Christine
und natürlich auch Günter+Sabrina

Name:Gabi Kempf
E-Mail:gabikempfhotmail.com
Homepage:-
Zeit:16.03.2010 um 10:13 (UTC)
Nachricht:schöne Seite, Bubenbasteln halt...

Name:Jochen Ritscher
E-Mail:jochritscher-lollschied.de
Homepage:-
Zeit:07.09.2009 um 06:31 (UTC)
Nachricht:Ist ja ganz umfangreich.
Für meinen Geschmack ist die Schriftgröße in Deinen Artikeln zu klein.
Gruß Jochen

Name:Christine 
E-Mail:ullmiesgmx.de
Homepage:http://www.ullmies.de
Zeit:05.09.2009 um 09:08 (UTC)
Nachricht:Hallo Gunter,
herzlichen Glückwunsch zu der tollen und in höchstem Maße informativen Seite!

Schöne Grüße
Christine

 
  Insgesamt waren schon 384249 Besucher (1004678 Hits) hier! Alle Rechte vorbehalten.